Die besten Fitnesstipps & smartes Zubehör ISY in Shape: Das sorgt für mehr Spaß beim Sport

Ingolstadt, 23.05.2017: Der Sommer naht und Deutschland arbeitet an der Bikini-Figur. Mit cleveren Tipps und passender Ausrüstung fällt das oft leichter. ISY, die Hausmarke von MediaMarkt und Saturn, stellt zwei Helfer für das tägliche Workout vor und präsentiert in Kooperation mit Koch-mit.de, dem MediaMarkt-Portal für die tägliche Dosis Kochen, Fitness und Gesundheit, die besten Fitness-Tipps für Einsteiger und Profis.

Motivation am Oberarm: Das ISY Sportarmband ISB-2001

Sie zählen Schritte, messen das Körperfett und die Herz-Rhythmus-Leistung: Fitness-Apps auf dem Smartphone liefern aufschlussreiche Trainingsinformationen und dokumentieren den sportlichen Erfolg. Während des Workouts sind Smartphones in einer Größe von bis zu 5 Zoll mit dem Sportarmband ISB-2001 von ISY sicher am Oberarm verstaut. Das leichte und flexible Neoprenmaterial passt sich jedem Bizeps an und bietet angenehmen Tragekomfort ohne zu rutschen.

Immer im richtigen Takt mit den neuen Sport-Headsets von ISY

Ob hämmernder Techno-Bass oder die angesagten Chartstürmer – mit Musik geht alles leichter, auch das tägliche Workout. Die neuen ISY Sport-Headsets (IIE-1401, IIE-1402, IIE-1404) bringen den gewünschten Beat direkt ins Ohr. Dank praktischer Ohrbügel in blau, rot und schwarz machen die In-Ear-Kopfhörer selbst beim Hürdenlauf eine gute Figur ohne zu verrutschen und trotzen dabei auch kleinen Regenschauern.

Die ISY-Fitness-Tipps

Wie wichtig sind Dehnübungen?
Viel wichtiger als das Dehnen ist beim Sport das Aufwärmen und Auslaufen, um die Muskeln auf eine Belastung vorzubereiten oder sie nach diesen zu entspannen. Dehnübungen sind aber nicht grundsätzlich schlecht und verhelfen zu mehr Beweglichkeit – z.B. nach einem langen Arbeitstag im Sitzen. Nach dem Sport sollten aber mindestens 45 Minuten vergehen, bevor man sich reckt und streckt.

Blasen am besten vorbeugen!
Wenn Blasen immer wieder an der gleichen Stelle entstehen, hilft es, besagte Stelle präventiv mit Leukoplast-Tape abzukleben. Am besten den kompletten Fuß damit umwickeln, damit sich das Tape nicht löst.

Viel trinken – aber in Etappen!
Wer Sport treibt, muss ausreichend trinken, sonst drohen Müdigkeit, Muskelschwäche und Schwindel – Vor allem aber bleibt der Trainingserfolg aus. Da der Darm aber nur 300 ml Wasser in 15 Minuten in den Blutkreislauf aufnehmen kann, ist es sinnvoller, mehrmals kleine Mengen zu trinken, als eine ganze Wasserflasche in sich hinein zu kippen.

Kopfhörer passend zur Sportart wählen
Musik wirkt beim Training wie ein natürlicher Energie-Booster. Bei manchen Sportarten ist es jedoch wichtig, trotz dröhnender Bässe auch die Umgebungsgeräusche noch wahrzunehmen – zum Beispiel beim Laufen oder Rad fahren. Deshalb sollten Kopfhörer immer passend zur Sportart ausgewählt werden.

Besser morgens oder abends trainieren?
Ob man besser morgens oder abends trainiert, entscheidet der eigene Biorhythmus. Lerchen sind morgens fit und starten nach dem Sport mit einer Portion Extra-Energie in den Tag. Sie sollten aber auf ein längeres Warm-Up achten. Eulen sporteln sich am Abend den Stress von der Seele, sollten aber mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen damit aufhören, um entspannt einschlafen zu können.

Viele weitere Fitness-Tipps und alles rund um eine gesunde Ernährung finden Sportskanonen auf Koch-mit.de.

Preise und Verfügbarkeit

Das ISY Sportarmband ISB-2001 und die Sport-Headsets IIE-1401, IIE-1402, IIE-1404 sind ab sofort exklusiv bei MediaMarkt und Saturn erhältlich. Das ISB-2001 kostet 14,99 Euro (UVP), der Preis für das Sport-Headset liegt bei 12,99 Euro (UVP).

Kontakt

Eva Simmelbauer

+49(0)841 634-2442